Infizierung


Infizierung
In|fi|zie|rung

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Infizierung — Infizierung,die:⇨Ansteckung …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Infizierung — Unter einer Infektion, umgangssprachlich „Ansteckung“, versteht man das aktive oder passive Eindringen, Anhaften und Vermehren von Krankheitserregern in einen Wirt (Makro Organismus). Symptome im Zusammenhang einer Infektion bezeichnet man als… …   Deutsch Wikipedia

  • Infizierung — In|fi|zie|rung 〈f. 20〉 1. das Infizieren 2. das Infiziertwerden * * * In|fi|zie|rung, die; , en: das Infizieren; das Infiziertwerden. * * * In|fi|zie|rung, die; , en: das Infizieren, Infiziertwerden …   Universal-Lexikon

  • Krebspest — Bei der Krebspest handelt es sich um eine tödlich verlaufende Krankheit bei Flusskrebsen, die durch das Einbringen amerikanischer Flusskrebsarten in Mitteleuropa eingeschleppt wurde. Sie ist dabei, die einheimischen Krebse, insbesondere den… …   Deutsch Wikipedia

  • Mundschutz — Mụnd|schutz 〈m.; es; unz.〉 1. Mund u. Nase bedeckende Schutzvorrichtung aus sterilem Material, um die Infizierung anderer Personen zu verhindern 2. 〈Boxen〉 Schutz aus Kunststoff für das Gebiss * * * Mụnd|schutz, der <Pl. e; selten: 1. bes.… …   Universal-Lexikon

  • Atherom — Klassifikation nach ICD 10 L72.1 Trichilemmalzyste …   Deutsch Wikipedia

  • Balggeschwulst — Klassifikation nach ICD 10 L72.1 Trichilemmalzyste …   Deutsch Wikipedia

  • Endwirt — Als Wirt bezeichnet man in der Biologie ein Lebewesen, das außer sich selbst auch einen oder mehrere andere Organismen mit lebensnotwendigen Nährstoffen versorgt. Zieht der Wirt daraus einen andauernden Vorteil, so bezeichnet man die Beziehung… …   Deutsch Wikipedia

  • Fehlwirt — Als Wirt bezeichnet man in der Biologie ein Lebewesen, das außer sich selbst auch einen oder mehrere andere Organismen mit lebensnotwendigen Nährstoffen versorgt. Zieht der Wirt daraus einen andauernden Vorteil, so bezeichnet man die Beziehung… …   Deutsch Wikipedia

  • Gelegenheitswirt — Als Wirt bezeichnet man in der Biologie ein Lebewesen, das außer sich selbst auch einen oder mehrere andere Organismen mit lebensnotwendigen Nährstoffen versorgt. Zieht der Wirt daraus einen andauernden Vorteil, so bezeichnet man die Beziehung… …   Deutsch Wikipedia